Friday, March 5, 2021

"Gemeinsam für einen Impfpass": Österreich, Israel und Dänemark gründen Impfstiftung

 

--

 Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz reiste gemeinsam mit der dänischen Ministerpräsidentin Mette Frederiksen nach Israel. Mit Premierminister Benjamin Netanjahu sprachen sie auch über Kooperationen bei den Impfungen und die Einführung des sogenannten Grünen Passes. 

Ein elektronischer Impfpass, für den die EU derzeit auch versucht, einen Gesetzentwurf durchzudrücken. Netanjahu zeigte sich offen für die Zusammenarbeit.

Israel gilt als Vorzeigeland, was die Impfungen angeht. Denn das Land hat mit seinen 9,3 Millionen Einwohnern bereits die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung die erforderlichen zwei Dosen erhalten. In Österreich etwa, die eine ähnlich hohe Bevölkerung hat, sind bisher weniger als 5,5 Prozent der Menschen geimpft worden.

Netanjahu sagte, er plane bereits am Sonntag mit der Impfung für die Palästinenser, die in Israel arbeiten, anzufangen. Denn die Palästinensische Autonomiebehörde hat bisher nur ein paar Tausend Impfdosen erworben – nicht einmal genug für das medizinische Personal.

No comments :

Post a Comment

Only News

Δημοσιεύτηκε από Geo Kok στις Τρίτη, 9 Φεβρουαρίου 2021
Δημοσιεύτηκε από Geo Kok στις Παρασκευή, 5 Φεβρουαρίου 2021

https://www.youtube.com/watch?v=q6zSoc2ntM4

Δημοσιεύτηκε από Geo Kok στις Πέμπτη, 28 Ιανουαρίου 2021

Featured Post

“The U.S. must stop supporting terrorists who are destroying Syria and her people" : US Congresswoman, Tulsi Gabbard

US Congresswoman, Tulsi Gabbard, recently visited Syria, and even met with President Bashar Al-Assad. She also visited the recently libe...

Blog Widget by LinkWithin