Wednesday, June 21, 2017

Romanian prime minister removed in no-confidence vote

Romania's Parliament ousted the country's prime minister Wednesday in a no-confidence vote, six months after he assumed office.


Prime Minister Sorin Grindeanu's left-wing Social Democrat Party accused him of failing to undertake economic reforms, and Parliament voted him out in a censure motion. The vote was 241-10.

The action is a first in Romanian politics, and came after a feud between Grindeanu and party chief Liviu Dragnea that angered some members of Parliament.

Grindeanu's party returned to power in November on promises to reduce government corruption. Demonstrations across the country came within weeks after a decree, seen as weakening anti-corruption measures, was ordered. Although the decree was rescinded after the protests and warnings from the European Union against "backtracking," the crisis debilitated the government and damaged the relationship between Grindeanu and Dragnea.

Dragnea is ineligible for the prime minister's position because he was convicted of vote rigging. He also faces charges of abuse of office.

Romania has had 13 prime minsters since it left the influence of the Soviet Union in 1990.
 [upi.com]
21/6/17

1 comment :

  1. Rumäniens Regierungschef gestürzt...

    In Rumänien haben die regierenden Sozialdemokraten ihren eigenen Regierungschef gestürzt. In einem Misstrauensvotum stimmte die Mehrheit der Abgeordneten gegen Ministerpräsident Grindeanu und seine Regierung. Initiator war der Chef der Sozialdemokraten.

    Der rumänische Ministerpräsident Sorin Grindeanu ist von seiner eigenen Partei zu Fall gebracht worden. Die regierenden Sozialdemokraten, die seit einem halben Jahr die Regierung stellen, wählten Grindeanu und seine Regierung mit Hilfe eines Misstrauensvotums ab.

    Eingebracht hatte den Misstrauensantrag der Chef der Sozialdemokraten, Liviu Dragnea. Dragnea begründete seien Vorstoß damit, dass die Regierung ihre vor der Parlamentswahl abgegebenen Versprechen nicht eingelöst habe. Eine Fortsetzung dieser Politik sei nicht zu verantworten.

    Für den Misstrauensantrag stimmten 241 von 464 Abgeordneten, zehn votierten dagegen, die Mitte-rechts-Opposition enthielt sich. Bislang regieren die Sozialdemokraten zusammen mit der Allianz der Liberalen und Demokraten. Dragnea zufolge soll die Allianz Juniorpartner der Sozialdemokraten bleiben.

    Nach der Abstimmung lud der konservative Staatspräsident Klaus Iohannis die Parteienvertreter für kommenden Montag zu Beratungen über einen neuen Regierungschef ein. Der Kandidat muss sich nach seiner Nominierung einer Vertrauensabstimmung im Parlament stellen....tagesschau.de

    ReplyDelete

Only News

Calculadora para la Cola de Vacunación en México

Featured Post

“The U.S. must stop supporting terrorists who are destroying Syria and her people" : US Congresswoman, Tulsi Gabbard

US Congresswoman, Tulsi Gabbard, recently visited Syria, and even met with President Bashar Al-Assad. She also visited the recently libe...

Blog Widget by LinkWithin