Showing posts with label Russland. Show all posts
Showing posts with label Russland. Show all posts

Saturday, January 27, 2018

EU kritisiert Fake News aus Russland

Fake News aus Russland
"Ausgeklügelt", "sorgfältig orchestriert" - und "regierungsgestützt" - EU-Sicherheitskommissar King hat Russland eine massive Fake-News-Kampagne vorgeworfen. Dagegen müsse sich Europa wehren.

Thursday, November 30, 2017

Russland nimmt Verhandlungen mit Ägypten über Nutzung dessen Luftstützpunkte auf

Russland plant die Nutzung von Luftstützpunkten in Ägypten.
Russland plant die Nutzung von Luftstützpunkten in Ägypten. Regierungschef Dmitri Medwedew beauftragte das Verteidigungsministerium, dahin gehende Verhandlungen mit Ägypten unter Teilnahme des russischen Außenamtes aufzunehmen, heißt es in einer am Donnerstag veröffentlichten Anordnung des Kabinetts.

Saturday, November 18, 2017

Milliardenschwerer Deal: USA verkaufen Patriot-Raketen-Komplexe an Polen

USA verkaufen Patriot-Raketen-Komplexe an Polen
Die US Defense Security Cooperation Agency (DSCA) hat angekündigt, Raketenabwehrkomplexe des Typs „Patriot“ im Gesamtwert von 10,5 Milliarden US-Dollar (zirka 8,8 Milliarden Euro) an Warschau verkaufen zu wollen.

Thursday, July 27, 2017

Saturday, July 8, 2017

US-Außenamt nennt Ziel von Waffenruhe in Syrien

Die Idee der Waffenruhe in Syrien besteht laut einem ranghohen Mitarbeiter des US-Außenministeriums nicht darin, einer der Seiten Vorteile zu gewähren, sondern zielt darauf ab, die Gewalt zu stoppen und ein Fundament für politische Diskussionen zur Konfliktlösung zu schaffen.

Saturday, July 1, 2017

Saturday, June 3, 2017

USA gestehen ihre Unfähigkeit zur Abwehr von Nordkoreas Raketen ein : Militärexperte

Dass die USA nun den Wunsch äußern, mit Russland Gespräche zur Raketenabwehr in Europa aufzunehmen, zeugt von Washingtons Unfähigkeit, eine mögliche Raketenattacke seitens Nordkoreas alleine abzuwenden. Dies sagte Professor Konstantin Siwkow, Leiter der Russischen Akademie für geopolitische Fragen.

Friday, June 2, 2017

Wladimir Putin: Was Merkel auch sagt - die Souveränität Deutschlands ist begrenzt

An der Plenarsitzung des 21. Internationalen Wirtschaftsforums in St. Petersburg unter dem Motto "Auf der Suche nach der Balance in der globalen Wirtschaft" nehmen das russische Staatsoberhaupt Wladimir Putin, Indiens Ministerpräsident Narendra Modi, Österreichs Bundeskanzler Christian Kern und Moldawiens Präsident Igor Dodon teil.

Thursday, November 26, 2015

Wednesday, November 25, 2015

Su-24-Abschuss: Kampf gegen illegales Ölgeschäft gefällt nicht jedem (Valentina Matwijenko)

Der Abschuss des russischen Kampfjets Su-24 hängt laut Oberhauschefin Valentina Matwijenko mit den Erfolgen Russlands im Kampf gegen das illegale Ölgeschäft und dem Wunsch einiger Staaten zusammen, die internationale Zusammenarbeit im Kampf gegen den Terrorismus zu untergraben.

Friday, November 21, 2014

Moskau: Litauen erschwert Suche nach Lösung der Ukraine-Krise

Provokatorische Äußerungen der litauischen Präsidentin Dalia Grybauskaitė an die Adresse Russlands im Kontext der Ukraine-Krise werden die Suche nach deren Lösungen nur erschweren. Das geht aus der jüngsten Erklärung des amtlichen Sprechers des russischen Außenministeriums, Alexander Lukaschewitsch, hervor.

Monday, November 17, 2014

Nato will durch Schüren von Russenhass ihre Präsenz an Russlands Grenzen begründen (Marija Sacharowa, Außenamtssprecherin)

Die Nato dreht das Schwungrad der russlandfeindlichen Stimmungen weiter, um ihre Pläne zur Verstärkung der militärischen Präsenz der Allianz an den Grenzen Russlands zu rechtfertigen, wie Marija Sacharowa, Vizedirektorin des PR-Amtes des russischen Außenministeriums, am Montag in Moskau in einem Kommentar zur jüngsten Äußerung des neuen Allianzchefs Jens Stoltenberg über eine Ausweitung der Nato-Aktivitäten sagte.

Thursday, May 29, 2014

Moskau will Ostukraine humanitäre Hilfe erweisen – Kiew schlägt Bitte ab

Das Außenministerium der Ukraine hat die Bitte Russlands nach einer Genehmigung für die Erweisung humanitärer Hilfe für östliche Regionen der Ukraine abgeschlagen. 

Solche Bitte sei nichts anderes als ein weiteres Propagandaelement, teilte das Außenamt am Donnerstag in Kiew mit.

In seiner Note hatte Moskau Kiew auf Bitten von Bürgern und Organisationen im Osten der Ukraine nach humanitärer Hilfe hingewiesen.

Saturday, May 17, 2014

Leugnen von „Sowjetbesatzung“ wird in Lettland strafbar. - Moskau spricht von Geschichtsverdrehung

Als „zynische Geschichtsverdrehung“ hat Russlands Außenministerium das neue Gesetz in Lettland bezeichnet, welches das Leugnen von sowjetischer „Aggression“ zum strafbaren Delikt macht.

Das lettische Parlament hatte am Donnerstag Novellen zum Strafgesetzbuch verabschiedet, die Gefängnistrafen wegen Verherrlichung, Leugnung, Rechtfertigung oder Bezweiflung der „Sowjet- und Nazi-Okkupation“ einführen.

Wednesday, May 7, 2014

Ukraine will Krim durch Damm-Bau vom Wasser abschneiden. - Medien

Die Ukraine hat im Gebiet Cherson mit dem Bau eines Sandsackdamms durch den Nord-Krim-Kanal begonnen, um die Versorgung der Krim mit Dnepr-Wasser zu sperren, meldete die Agentur Kriminform am Mittwoch unter Berufung auf einen Augenzeugen.
Nach der Eingliederung der Krim in Russland hatte Kiew der Halbinsel den Wasserhahn zugedreht. Am 26. April wurden alle Schleusen am Nord-Krim-Kanal geschlossen, über den die Halbinsel bislang etwa 85 Prozent des benötigten Wassers erhalten hatte. Der Kanal verbindet den ukrainischen Fluss Dnepr mit dem Wasserleitungssystem der Krim.

Monday, May 5, 2014

Ständige EU-Botschafter uneins über neue Sanktionen gegen Russland

Das Komitee ständiger EU-Botschafter (COROPER) hat bei einer außerordentlichen Sitzung am Montag keine neuen Sanktionen gegen Russland beschlossen. 

Das erfuhr RIA Novosti aus zur EU-Führung nahestehenden Kreisen in Brüssel.

„Die EU-Botschafter haben sich nicht auf neue Sanktionen einigen können und keinen Beschluss gefasst. 

Saturday, March 29, 2014

Moskau würdigt Position Chinas in der Ukraine-Krise

Die praktischen Schritte Chinas führen die Treue Pekings zu den mit Russland abgestimmten Prinzipien vor Augen, erklärte Russlands Außenminister Sergej Lawrow am Samstag im russischen Fernsehen.

„Für berufliche Politiker wäre es unverzeihlich, wenn sie das nicht verstehen… Wenn die Amerikaner tatsächlich auf höchster Ebene versucht haben sollen, China zu einer Revision seiner ökonomischen Vereinbarungen mit der Russischen Föderation zu zwingen, würden die Naivität und Frechheit dabei einfach ausufern. Ich würde sagen, dass es für Profis unverzeihlich wäre, den Sinn der chinesischen Politik, das Wesen Chinas nicht zu verstehen.“

Featured Post

“The U.S. must stop supporting terrorists who are destroying Syria and her people" : US Congresswoman, Tulsi Gabbard

US Congresswoman, Tulsi Gabbard, recently visited Syria, and even met with President Bashar Al-Assad. She also visited the recently libe...