Showing posts with label Deutschland. Show all posts
Showing posts with label Deutschland. Show all posts

Monday, January 1, 2018

Türkei ruft deutsche Touristen zur Rückkehr auf

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat deutsche Touristen trotz der politischen Spannungen zum Urlaub in der Türkei aufgerufen. "Die Türkei ist ein sicheres Land", sagte Cavusoglu der Deutschen Presse-Agentur in Ankara.

"Die Türken betrachten die Deutschen traditionell als gute Freunde. Wir können Differenzen oder sogar Probleme zwischen den Staaten oder Regierungen haben, aber das sollte die Beziehungen zwischen unseren Völkern nicht beeinträchtigen." Er fügte hinzu: "Ich möchte unsere deutschen Freunde dazu aufrufen, zurückzukehren und die Urlaube zu genießen, die sie in den vergangenen Jahren genossen haben."
 (KURIER)

Sunday, July 16, 2017

Merkel lehnt Zugeständnisse an Türkei ab

Incirlik Air Base
Die Kanzlerin will sich nicht auf mögliche Bedingungen der Türkei für ein Besuchsrecht von Abgeordneten auf dem Nato-Stützpunkt Konya einlassen. Sie kenne keine solchen Forderungen, sagte Merkel im ARD-Sommerinterview. "Sollte es sie geben, würden wir das rundweg ablehnen."

Friday, July 14, 2017

Monday, July 3, 2017

Paris und Berlin sagen Italien Hilfe in Flüchtlingskrise zu

Wegen stark gestiegener Flüchtlingszahlen hat Italien Alarm geschlagen und mehr europäische Unterstützung verlangt. Nun sichern die Innenminister Deutschlands und Frankreichs Italien "ihre entschlossene Solidarität" zu.

Wednesday, June 21, 2017

Bundestag stimmt für Abzug aus Incirlik.

Das Besuchsverbot für deutsche Parlamentarier in Incirlik war der Auslöser: Der Bundestag stellt sich jetzt hinter den Beschluss der Bundesregierung, die Tornados der Bundeswehr aus der Türkei nach Jordanien zu verlegen.

Friday, June 2, 2017

Wladimir Putin: Was Merkel auch sagt - die Souveränität Deutschlands ist begrenzt

An der Plenarsitzung des 21. Internationalen Wirtschaftsforums in St. Petersburg unter dem Motto "Auf der Suche nach der Balance in der globalen Wirtschaft" nehmen das russische Staatsoberhaupt Wladimir Putin, Indiens Ministerpräsident Narendra Modi, Österreichs Bundeskanzler Christian Kern und Moldawiens Präsident Igor Dodon teil.

123 Milliarden Euro: Schuldenerleichterung für Athen würde teuer für Geberländer

Neue Schuldenerleichterungen für Griechenland würden für die Geberländer nach Berechnungen des Bundesfinanzministeriums (BMF) teuer.

Wednesday, March 18, 2015

MartyroSynapsis EL Kratos Times News (March 2015 - C)

-
Griechenland fordert immer offensiver deutsche Entschädigung für NS-Verbrechen. Justizminister Paraskevopoulos hat damit gedroht, deutsche Immobilien im Land zu pfänden.
 Regierungschef Tsipras warf Deutschland Tricksereien vor. Eine Summe nannte Athen aber noch nicht.........Streit um Reparationen: Athen droht Deutschen mit Pfändung
-

Sunday, February 1, 2015

Felaketimiz El AN Times and Monotrop International news (February 2015 - b)

--
Griechenlands Finanzminister gibt ein spannendes Fernsehinterview: Europa brauche ein wirtschaftlich starkes Deutschland. Griechenland brauche mehr Reformen. Und auch zur Troika sagt er Überraschendes.................Gianis Varoufakis: Wir brauchen Deutschland
-

Wednesday, January 8, 2014

Un homme inculpé en Allemagne pour sa participation au massacre d'Oradour-sur-Glane/Verbrechen in Frankreich: 88-jähriger Kölner wegen Beteiligung an SS-Massaker angeklagt

--
Il est accusé de meurtre et de complicité de meurtre lors des exactions de soldats SS dans ce village du Limousin, au cours duquel 642 personnes ont été tuées en juin 1944.

Par Francetv info avec AFP
Un homme de 88 ans a été inculpé pour meurtre et complicité de meurtre lors du massacre d'Oradour-sur-Glane, en France, au cours duquel 642 personnes ont été tuées le 10 juin 1944, annonce mercredi 8 janvier le parquet de Cologne, en Allemagne. Les habitants d'Oradour-sur-Glane avaient été rassemblés sur la place du marché et les hommes, séparés des femmes et des enfants, avaient été divisés en quatre groupes, exécutés à quatre endroits différents.

Thursday, December 5, 2013

Deutschland blockiert Schengen-Beitritt von Bulgarien und Rumänien

Zu viel Korruption, zu wenig Rechtsstaat: Innenminister Friedrich hat ein Veto bei seinen EU-Kollegen eingelegt und den Beitritt Bulgariens und Rumäniens gestoppt.

Die Grenzen zu Rumänien und Bulgarien werden vorerst nicht vollständig geöffnet. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich bekräftigte beim Treffen der EU-Innenminister die Bedenken der Bundesregierung. "Nach unserer Auffassung ist der Zeitpunkt zum Wegfall der Grenzkontrollen für diese beiden Länder nicht gekommen." Es seien zwar Fortschritte absehbar, diese reichten aber nicht aus, "die rechtsstaatlichen Zustände herzustellen, die eine Aufnahme in den Schengen-Raum ermöglichen", sagte Friedrich.

Tuesday, November 19, 2013

Westerwelle: Keine Entsorgung syrischer Chemiewaffen in Deutschland

Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat zu verstehen gegeben, dass die Entsorgung syrischer Kampfstoffe auf dem Territorium Deutschlands nicht auf der Tagesordnung steht.

„Deutschland steht bereit, sich an der Vernichtung der Chemiewaffen technisch, logistisch und finanziell zu beteiligen“, erklärte Westerwelle am Montag in Brüssel am Rande eines Treffens der EU-Außenminister nach Angaben der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Derzeit sucht die internationale Gemeinschaft nach einem Land, das bereit wäre, bis zu 1 000 Tonnen Chemiewaffen aufzunehmen und das Gift dann zerstören zu lassen, nachdem Albanien seine zunächst erklärte Bereitschaft zurückgezogen hatte.
Allerdings sollten die Waffen nicht in Deutschland selbst vernichtet werden. „Wenn ich mir das technisch - auch von den Entfernungen, von den geografischen Strecken her - ansehe, dann denke ich, macht eine solche Diskussion gar keinen Sinn“, fuhr Westerwelle fort.

Thursday, November 7, 2013

Steueroase Deutschland.... "Eldorado für Geldwäsche" ...


-
Der Mythos vom Steuerparadies in der Karibik bekommt Risse. Unter den Top Ten der größten Steuersünder sind auch Industriestaaten. Deutschland ist vorne mit dabei, ein Nachbar führt das Ranking an.

Deutschland ist nach Einschätzung des Netzwerkes Steuergerechtigkeit, ein internationaler Zusammenschluss von sozial- und entwicklungspolitischen sowie kirchlichen Organisationen, eine weltweit führende Steueroase und ein "Eldorado für Geldwäsche".

Saturday, June 15, 2013

Griechische Personalvermittlung: "Kliniken sind meine Stammkunden"

Stavros Antoniou ist von Stuttgart in die Heimat seiner Eltern gezogen, um griechische Fachkräfte nach Deutschland zu vermitteln....
-
DIE ZEIT: Herr Antoniou, Sie vermitteln griechische Fachkräfte nach Deutschland – die dann in Ihrem Land fehlen...
Stavros Antoniou: Was wäre denn die Alternative? Griechenland hat eine Arbeitslosenquote von über 25 Prozent. Wir müssen jetzt dem Einzelnen helfen. Bei uns werden mehr Ärzte ausgebildet, als die Kliniken benötigen. Deutsche Unternehmen sind sehr an griechischen Ingenieuren und Informatikern interessiert. Meine Hoffnung ist aber, dass sie in fünf bis zehn Jahren zurückkehren und ihr Wissen in unser Land investieren

Friday, May 3, 2013

Reparationszahlungen: Was Deutschland meinem Land heute noch schuldet (Brief an die "Welt" - von Manolis Glezos)

Ein griechischer Kriegsheld stößt sich am Unwissen vieler Deutscher. Sie seien sich nicht klar über die moralische Verpflichtung des Landes zu Reparationen. 
Ein persönlicher Brief an die "Welt"-Leser.  

[Von


In diesem September werde ich 91 Jahre alt. Ich beginne, diesen Text zu schreiben, auf den Tag genau 72 Jahre, nachdem ich die Deutschen in Athen einmarschieren sah, voll bewaffnet, mit Motorrädern und Autos. Es war der 27. April 1941. Die meisten Leser der "Welt" waren damals noch nicht geboren. Aber ich war schon 19 Jahre alt. Ich habe daher keine Zeit für Lügen oder Halbwahrheiten.

Tuesday, April 16, 2013

Jorgo Chatzimarkakis: Interview in der spanische Zeitung El Mundo .... Ich bin sehr unzufrieden über die Art und Weise, wie die meisten deutschen Politiker und die Medien mit Griechenland und Zypern umgegangen sind.

Deutschland hat Rebellen im eigenen Haus. Jorgo Chatzimarkakis (Duisburg, 1966) ist Europaabgeordneter und war Mitglied des FDP-Bundesvorstandes bis 2011. Die FDP ist Angela Merkel's Koalitionspartner in der Regierung. Kürzlich hat Chatzimarkakis öffentlich erklärt, dass er sich nicht zur Wiederwahl als Abgeordneter für Deutschland stellen wird. Er hat griechische Wurzeln und glaubt, dass Deutschland die südeuropäischen Staaten ungerecht behandelt hat.
Warum werden Sie nicht wieder als deutscher Europaabgeordneter kandidieren? Ich bin sehr unzufrieden über die Art und Weise, wie die meisten deutschen Politiker und die Medien mit Griechenland und Zypern umgegangen sind.

Monday, November 5, 2012

Αντίδραση της Κύπρου για δημοσίευμα του περιοδικού Spiegel

Η Κύπρος αντέδρασε τη Δευτέρα στο δημοσίευμα του Spiegel, λέγοντας ότι αποσκοπεί στη δυσφήμιση της χώρας ως διεθνούς επιχειρηματικού κέντρου.

Το γερμανικό περιοδικό έγραψε την Κυριακή: «Ρώσοι ολιγάρχες, επιχειρηματίες και μαφιόζοι που “πάρκαραν” παράνομα κέρδη στην Κύπρο είναι αυτοί που θα κερδίσουν αν δοθεί βοήθεια στο νησί».

Featured Post

“The U.S. must stop supporting terrorists who are destroying Syria and her people" : US Congresswoman, Tulsi Gabbard

US Congresswoman, Tulsi Gabbard, recently visited Syria, and even met with President Bashar Al-Assad. She also visited the recently libe...