Showing posts with label Kundgebung. Show all posts
Showing posts with label Kundgebung. Show all posts

Wednesday, January 3, 2018

"Nieder mit USA": Irans Regierung mobilisiert Tausende Gegendemonstranten

Irans Regierung mobilisiert Tausende Gegendemonstranten
"Das Blut in unseren Venen ist ein Geschenk für unseren Führer" und "Nieder mit Saudiarabien", "Nieder mit Israel", "Nieder mit den USA". Angesichts der anhaltenden regierungskritischen Proteste mobilisiert die iranische Führung jetzt ihre Unterstützer: In mehreren Städten versammelten sich am Mittwoch Tausende Menschen zu Kundgebungen, darunter in den Großstädten Kermanshah, Ilam und Gorgan.

Friday, June 13, 2014

Serbische Radikale protestieren gegen Politik von EU und Nato in Ukraine (etwa 100 Menschen)

Anhänger der nichtparlamentarischen Serbischen radikalen Partei haben in Belgrad eine Protestaktion gegen die Politik der Europäischen Union und der Nato organisiert, die laut den Aktivisten die Kiewer Behörden bei der Durchführung der militärischen Sonderoperation im Südosten des Landes aktiv unterstützen.

Die Kundgebung fand vor dem Gebäude der EU-Vertretung statt und versammelte etwa 100 Menschen, die aufriefen, das Töten von Kindern in Donezk, Lugansk und Slawjansk nicht zuzulassen.

Saturday, May 3, 2014

Timoschenko nennt Verbrennung von Menschen in Odessa „Schutz administrativer Gebäude“

Die ukrainische Ex-Regierungschefin und Präsidentenkandidatin Julia Timoschenko hat die Verbrennung von Menschen in Odessa als „Schutz administrativer Gebäude“ und den Überfall der Radikalen auf ein Anti-Maidan-Lager als „friedliche Demonstration“ bezeichnet.

„In Odessa konnten wir durchhalten und uns verteidigen, weil Stadtbewohner uns halfen, als eine friedliche proukrainische Demonstration überfallen worden war. Wir konnten auch administrative Gebäude schützen“, sagte Timoschenko am Samstag nach Angaben ihrer Vaterlandspartei. Die bei einem Brand im Gewerkschaftshaus ums Leben gekommenen friedlichen Menschen bezeichnete sie als „Angehörige von Diversionstruppen, die gekommen waren, um Einwohner von Odessa zu töten“.

Tuesday, October 9, 2012

Merkel und EU lassen Athen nicht hängen

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Europartner lassen das von der Pleite bedrohte Griechenland nicht fallen. Bei ihrem ersten Athen-Besuch seit Beginn der Euro-Krise bekräftigte Merkel: "Ich wünsche mir, dass Griechenland in der Eurozone bleibt." Der sechsstündige Aufenthalt war von Massenprotesten begleitet. Die Polizei setzte Tränengas, Schlagstöcke und Blendgranaten gegen Demonstranten ein.

Featured Post

“The U.S. must stop supporting terrorists who are destroying Syria and her people" : US Congresswoman, Tulsi Gabbard

US Congresswoman, Tulsi Gabbard, recently visited Syria, and even met with President Bashar Al-Assad. She also visited the recently libe...