Σάββατο, 9 Ιουνίου 2018

Taliban töten mindestens 40 Polizisten und Soldaten

Taliban töten mindestens 40 Polizisten und Soldaten
In Afghanistan sind durch zwei Angriffe der radikalislamischen Taliban mindestens 40 afghanische Polizisten und Soldaten getötet worden.


Die Taliban griffen einen Stützpunkt in der Provinz Kundus in Nordafghanistan an, wie ein Mitglied des Provinzrats mitteilte.

 Dabei wurden demnach mindestens 23 Polizisten getötet.

Bis 2013 war Deutschland für die Sicherheitslage in Kundus verantwortlich.

Etwa zeitgleich attackierten die Taliban einen Stützpunkt der afghanischen Armee in der Provinz Herat in Westafghanistan.

Dabei seien 17 Soldaten getötet und 13 weitere verletzt worden, sagte ein Sprecher der Provinzregierung. Demnach starben auch mehrere Kämpfer der Taliban. Örtlichen Behördenangaben zufolge konnten die Islamisten Waffen erbeuten.

Die Taliban selbst reklamierten die Attacke für sich und sprachen von 18 getöteten Soldaten.
  [zeit.de]
 9/6/18
-

la province de Kunduz

Δεν υπάρχουν σχόλια :

Δημοσίευση σχολίου

Only News

Featured Post

“The U.S. must stop supporting terrorists who are destroying Syria and her people" : US Congresswoman, Tulsi Gabbard

US Congresswoman, Tulsi Gabbard, recently visited Syria, and even met with President Bashar Al-Assad. She also visited the recently libe...

Blog Widget by LinkWithin